Nicht anfassen…

…nur spielen, denn die Hygieneregeln werden bei uns nach wie vor groß geschrieben und Abstand halten ist das oberste Gebot.

Nachdem wir unsere Bahnen neu vermessen haben, konnten wir noch ein Carrée dazu bekommen. Somit stehen uns nun sechs großzügige Spielflächen zur Verfügung.

Da der Wettkampfbetrieb weitestgehend ruht, verabreden wir uns von Zeit zu Zeit zu Freundschaftsbegegnungen. Da am liebsten Doublette gespielt ist ein Austausch 12 gegen 12 ideal.

Vereine oder Spielgemeinschaften aus der Umgebung die sich angesprochen fühlen können sich gerne bei uns melden.

 

Es geht wieder los

Ab sofort können die ersten „Gehversuche“ unternommen werden um sich an die neue Normalität zu gewöhnen. Wir haben auf unserem Platz fünf Carrés mit entsprechenden Teamzonen markiert, sodass auf jeden Fall 20 Spielerinnen und Spieler gleichzeitig mit Abstand ihrem Hobby nachgehen können.

Allez les boules

Mitteilung!

Auch wir wollen einen Beitrag dazu leisten die Ausbreitung des Virus auszubremsen und stellen vorläufig unseren Spielbetrieb ein.

Außerdem wird die für den 29.03.2020 vorgesehene ordentliche Mitgliederversammlung verschoben.

Bleibt gesund!!!

Nachruf

am 6.November verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 53 Jahren unser passives Mitglied Anne Krüger. Anne gehörte seit 2015 dem Verein an und war die Ehefrau unseres Gründungsmitgliedes Nils. Unser Mitgefühl gilt besonders Ihm und seinen beiden Söhnen.